Belle Île und der Jardin Eden

Genießen Sie eine landschaftlich spektakuläre Bustour und einen Besuch im üppigen Garten “Eden du voyageur”. Der Besitzer persönlich führt Sie durch einen der schönsten Gärten der Insel - ein faszinierender Spaziergang.

  • Eine spektakuläre Fahrt durch die Landschaft der “Schönen Insel”
  • Besuch des Jardin Eden - geführt vom Besitzer persönlich
  • Erkunden Sie den pittoresken Hafen von Sauzon
  • Professioneller englischsprachiger Guide
  • Schwierigkeitsgrad

    Für die meisten Gäste geeignet

  • Dauer

    4 Std 30 Min

  • Mindestteilnehmerzahl

    25

  • Buchungs-Code

    E-BEL5

  • Ab

    149 €

  • Hinweis

    Bequeme Kleidung und Schuhwerk sind empfohlen.

Belle-Île, sie ist die größte und – wie ihr Name bereits verrät – die schönste der bretonischen Inseln. Die Küste mit ihren Klippen, Bachläufen und Stränden fällt auf der Nordseite der Insel sanft ab und ist geprägt von einer wilden, idyllischen Landschaft, die sich bis zum Meer hin erstreckt.

Sie verlassen Le Palais, die Hauptstadt Belle-Îles, und erkunden die naturbelassene Küste vom Reisebus aus. Sie sehen die Aiguilles de Port-Coton (Nadeln des Baumwollhafens) – vom Meer geformte Felsnadeln. Bei stürmischer See fliegt die Gischt wie Wattebäusche durch die Luft. Weiter geht es zum nördlichen Kap der Insel, dem Pointe des Poulains – ein beliebter Aufenthaltsort der Künstlerin Sarah Bernhardt – und nach Kervilahouen. In diesem friedlichen Dorf malte der Impressionist Claude Monet den immer gleichen Küstenstreifen 36 Mal in all seinen Facetten des Lichts und des Wetters. Nächster Anlaufpunkt ist Sauzon, ein pittoresker Hafen am Eingang einer tiefen Mündung gelegen und bekannt für seine farbenfrohen Fassaden.

Ganz in der Nähe erreichen Sie schließlich den Jardin Eden. Die Bretagne war die Heimat zahlreicher Entdecker und Ausgangspunkt vieler prestigeträchtiger Expeditionen. Heute ist die Region bekannt für ihre vielfältigen Gärten, die seit dem 18. Jahrhundert mit unzähligen Pflanzenvariationen bestückt wurden. Michel Damblant, der Besitzer des Jardin Eden zeigt uns persönlich das zauberhafte Refugium und erzählt von den fantastischen Abenteuern der “Pflanzenforscher” der Bretagne.

Nach diesem Besuch fahren Sie zurück nach Le Palais und laufen zum Pier.

Praktisch Informationen

  • Dauer: 4 Stunden 30 Minuten
  • Sprache: Englisch
  • Inklusive: Eingang zum Jardin Eden
  • Hinweise: Bequeme Kleidung und Schuhwerk sind empfohlen. Unsere Tenderboote bringen Sie zum Ausgangspunkt dieses Ausfluges an Land
  • Wanderung: Ca. 2 Stunden Wanderung und ca. 2 Stunden Fahrzeit. Busse sind nicht erlaubt in Sauzon, 10 Minuten zu Fuß  pro Richtung (mäßiges bis geringes Gefälle)
  • Dieser Ausflug ist nicht rollstuhlgeeignet.