An island in the middle of a body of water with Cliffs of Moher in the background

Belle Île - Spaziergang durch Le Palais & Zitadelle

Entdecken Sie den Charme dieser malerischen und altertümlichen Hafenstadt. Hören Sie spannende Geschichten über einflussreiche Persönlichkeiten aus der Vergangenheit und vor allem die historischen Hintergründe zur Zitadelle, die über der Stadt Le Palais wacht.

Im Preis inkludiert
  • Besuchen Sie die Zitadelle Vauban
  • Schlendern Sie an jahrhundertealten Toren und Wehrgängen entlang
  • Erfahren Sie mehr über die einflussreichen Persönlichkeiten und die Geschichte
  • Professioneller englischsprachiger Guide
  • Schwierigkeitsgrad

    Für die meisten Gäste geeignet

  • Dauer

    2 Std

  • Mindestteilnehmerzahl

    N/A

  • Buchungs-Code

    INCL-BEL1

  • Hinweis

    Bequeme Kleidung und Schuhwerk sind empfohlen.

Le Palais, größte Stadt der Belle-Île, wird von der sternförmig angelegten Festung überragt. Die Zitadelle wurde im 16. Jahrhundert von der Familie Gondi errichtet, später von Fouquet gekauft und schließlich durch den Baumeister Vauban erweitert. Durchqueren Sie den idyllischen Hafen von Le Palais bis zum Eingang der Zitadelle Vauban. Passieren Sie das Portal (Porte du Bourg) und folgen Sie dem großen Wehrgang (Grand Fossé), der in Felsen gehauen wurde, um zum Tor der Festung zu gelangen.

„Begegnen“ Sie in der Festung Fouquet, dem Cardinal von Retz, erfahren Sie mehr über Louis XIV und die berüchtigte “Giftaffäre”, über die Chouans und Cadoudal sowie über viele weitere Charaktere dieser Zeit. Heute beherbergt die Festungsanlage ein Museum und ein Hotel. Erkunden Sie die Soldatenunterkünfte, Kerkerzellen, Schießpulverdepots und Küchen. Bestaunen Sie die Governor Bastion und ihren Garten mit Blick über den Hafen Le Palais, die Kleinstadt, die Küste und die Inseln Houat und Hoedic.

Nach dem Besuch schlendern wir zurück zum Pier.

Praktisch Informationen:

  • Dauer: 2 Stunden
  • Sprache: Englisch
  • Empfehlung: Bequeme Kleidung und Schuhwerk sind empfohlen.
  • Wander-Tour: Geringfügiges Gefälle und einige enge Gehwege. Anstieg zum Zugang der Zitadelle. 
  • Dieser Ausflug ist nicht rollstuhlgerecht.