Sandstrände säumen die Insel.

Wanderung auf Iona zum südlichen Ende der Insel

Genießen Sie während dieser kurzen Wanderung die atemberaubende Landschaft sowie die Tier- und Pflanzenwelt der Insel.

  • Abwechslungsreiche Landschaft.
  • Wunderschöne Landschaften.
  • Kleine Gruppe.
  • Geschichte der Region.
  • Schwierigkeitsgrad

    Durchschnittliche körperliche Verfassung

  • Dauer

    4 Std.

  • Maximale Teilnehmerzahl

    20

  • Buchungs-Code

    E-ION8

  • Hinweis

    Warme, in Schichten tragbare sowie wasserfeste Kleidung sowie feste und bequeme Wanderschuhe. 

Diese Wanderung beginnt an der Anlegestelle. Von dort aus gehen Sie die Hauptstraße der Insel mit ihren malerischen Cottages entlang, bevor Sie nach Süden abbiegen.

Verlassen Sie die Anlegestelle, gehen Sie Hauptstraße der Insel entlang und bewundern Sie die malerischen Cottages, bevor Sie nach Süden abbiegen. Genießen Sie die atemberaubende Landschaft sowie die Tier- und Pflanzenwelt der Insel. Sie kommen am Kriegerdenkmal und der umgestalteten Kirche vorbei und gehen nun in westlicher Richtung über gemeinsam genutztes Weideland, das gleichzeitig als Golfplatz der Insel dient. Achten Sie auf Golfer und herumfliegende Golfbälle! Sobald Sie den Golfplatz überquert haben, können Sie in der Ferne schon die herrlichen Sandstrände mit einem atemberaubendem Blick über die Bucht und die Klippen sehen. Überqueren Sie das Moor und gehen Sie an der Südküste von Iona hinunter zum Strand, wo Columban von Iona, einer der drei Patrone Irlands, von seiner Reise nach Irland kommend zum ersten Mal auf Iona an Land gegangen sein soll. Nehmen Sie sich die Zeit, um mehr über Columban von Iona zu erfahren, und genießen Sie die herrliche Stille, bevor Sie zur Anlegestelle zurückkehren.

Praktische Informationen:

  • Hinweise/Anforderungen: Warme, in Schichten tragbare sowie wasserfeste Kleidung sowie feste und bequeme Wanderschuhe.

  • Fußweg: 8,5 km über unterschiedliches Terrain.

  • Für Rollstuhlfahrer geeignet: Nein.

  • Sprache: Englisch.