Halten Sie Ausschau nach Kegelrobben zwischen den Felsen.

Tierwelt und idyllisches St. Martin’s

Entdecken Sie bei einer Bootsfahrt nach St. Martin’s, was Scilly alles zu bieten hat. Außerdem besuchen wir ein Weingut und können einen Blick auf einige der schönsten Strände der Welt werfen.

  • Erkunden Sie Scilly bei einer Bootsfahrt um die östlichen Inseln.
  • Ein Paradies für Wildtiere.
  • St. Martin’s – die schönsten Strände der Welt.
  • Spektakuläre Ausblicke.
  • Schwierigkeitsgrad

    Gute körperliche Verfassung

  • Dauer

    4 Std. 30 Min.

  • Maximale Teilnehmerzahl

    30

  • Buchungs-Code

    E-IOS7

  • Ab

    119 €

  • Hinweis

    Angemessene Kleidung und bequeme, feste Wanderschuhe.

Entdecken Sie, was Scilly alles zu bieten hat bei einer Bootsfahrt um die östlichen Inseln, einer Gruppe von insgesamt 12 unbewohnten Inseln, die zur „Scilly Heritage Coast“ gehören. Mit ihren rauen und schroffen Küsten sind diese Inseln ein Paradies für Wildtiere. Achten Sie auf Basstölpel, Kormorane, Sturmtaucher und natürlich die freundlichen Kegelrobben, die zu den seltensten Robbenarten der Welt gehören. Ab Mitte April kehren die Papageientaucher zum Brüten hierher zurück. Die Scilly-Inseln gehören zu den wenigen Orten im Vereinigten Königreich, an denen man Papageientaucher beobachten kann. Erfahren Sie mehr über diesen hochinteressanten Seevogel und entdecken Sie, warum dieser fantastische natürliche Lebensraum so enorm wichtig für ihn ist.

Ihr Ausflug endet auf St. Martin’s, einer idyllischen Insel mit einigen der schönsten Strände der Welt, denn hier spülen die Wellen puderfeinen weißen Sand an Land.

St. Martin’s Vineyard ist das südwestlichste Weingut Großbritanniens und es befindet sich auf dem Gelände einer ehemaligen Blumenplantage. In diesem 1996 gegründeten Weingut waren die ersten Reben, mit deren Anbau man experimentierte, die weißen Rebsorten Reichensteiner und Madeleine Angevine, wobei der erste Jahrgang im Jahr 2000 nicht mehr als 120 Flaschen hervorbrachte. Heute werden in diesem Paradebeispiel für ein bewirtschaftetes Weingut fünf unterschiedliche Weine produziert: drei Weißweine, ein Rosé und ein Rotwein. Die derzeitigen Eigentümer zogen Anfang 2020 auf die Insel, um die traditionelle Bewirtschaftung des Weinbergs fortzusetzen und sich gleichzeitig verstärkt auf Biodiversität und Nachhaltigkeit zu konzentrieren, wozu auch die Umstellung auf biologischen Weinanbau gehört. Erkunden Sie den Weinberg ganz ohne Zeitdruck auf eigene Faust. Natürlich nehmen Sie auch an der Verkostung einiger dieser herrlichen Weine teil, ohne die ein Besuch eines Weinguts nicht komplett wäre.

Anschließend besuchen wir die Galerie von Higher Town, in der lokale Kunsthandwerker Ihre Arbeiten ausstellen, die Sie in Ruhe betrachten können.

Praktische Informationen:

  • Inklusive: Weinverkostung im Weingut.

  • Hinweise/Anforderungen: Angemessene Kleidung und bequeme, feste Wanderschuhe.

  • Fußweg: Anstrengend. Teilnehmende Gäste müssen in guter körperlicher Verfassung und in der Lage sein, schnellen Schrittes etwas mehr als 3 Kilometer auf unbefestigtem Untergrund zu gehen sowie zwei steile Anstiege zu überwinden. Es besteht leider keine Möglichkeit, Gäste, die unterwegs die Kräfte verlassen, später abzuholen. Aufgrund der Gezeitenströmung legt das Boot ggf. am anderen Ende der Insel und zu einer festgelegten Zeit ab. Bequemes, festes Schuhwerk wird empfohlen. Bei diesem Ausflug sind knapp 5 Kilometer zu Fuß zurückzulegen.

  • Sprache: Englisch.

  • Für Rollstuhlfahrer geeignet: Nein.