Pembrokeshire coastal path

Pembroke Castle und Tenby

Entdecken Sie Pembroke Castle, die riesige mittelalterliche Burg, auf der Henry Tudor (Heinrich der VII.) zur Welt kam, und genießen Sie einen Spaziergang durch die malerische alte Hafenstadt Tenby.

  • Das herrliche mittelalterliche, in der viktorianischen Zeit restaurierte, Pembroke Castle.
  • Die historische Bedeutung von Pembroke Castle – Henry Tudor, Bürgerkrieg (1642 bis 1651), Oliver Cromwell usw.
  • Die alte und malerisch schöne Hafenstadt Tenby.
  • Stadtmauern von Tenby – Denkmalgeschütztes mittelalterliches Bauwerk.
  • Schwierigkeitsgrad

    Für die meisten Gäste geeignet

  • Dauer

    4 Std. 30 Min.

  • Maximale Teilnehmerzahl

    120

  • Buchungs-Code

    E-FIS3

  • Ab

    99 €

  • Hinweis

    Geeignete Kleidung und bequeme Wanderschuhe, je nach Wetterlage an dem Tag.

Sie fahren von Fishguard durch die Grafschaft Pembrokeshire zum Pembroke Castle.

Pembroke Castle wurde im 12. Jahrhundert von den Normannen erbaut und ist der Geburtsort von Henry Tudor (Heinrich der VII.). Die Burg liegt auf einem Kalksteinhügel und schützte die Stadt Pembroke, die strategisch von großer Bedeutung war. Sie verfügt über fünf hoch aufragende Rundtürme und einen großen Wehrturm. Die massiven Ringmauern sind einundzwanzig Meter hoch und an der Basis sechs Meter dick. Die Burg bewies sich zur Zeit des Bürgerkriegs (1642–51) als so gut gegen das Kanonenfeuer geschützt, dass Cromwells Männer die Royalisten aushungern mussten. Besichtigen Sie die imposante Burg und genießen Sie eine geführte Tour, bei der das alte Bauwerk wieder zum Leben erwacht.

Danach unternehmen Sie eine kurze Fahrt nach Tenby – eine malerische mittelalterliche Stadt mit historischem Hafen und Stadtmauer. Die alten Mauern sind noch fast vollständig intakt und konnten die historische Stadt vor den Auswirkungen der Modernisierung bewahren. Die schmalen Gassen und kleinen Plätze sehen größtenteils noch genauso aus, wie vor 500 Jahren. Entdecken Sie die faszinierende Geschichte hinter dieser reizenden Stadt und genießen Sie dann etwas Zeit zur freien Verfügung, um in der Stadt und am Hafen spazieren zu gehen.

Praktische Informationen:

  • Hinweise/Anforderungen: Geeignete Kleidung und bequeme Wanderschuhe, je nach Wetterlage an dem Tag.

  • Fußweg: Fußweg (Entfernung in Metern/Art des Geländes): Bis zu 2 km, um alle Teile des Ausflugs genießen zu können. Der Tourbegleiter bietet Führungen am Pembroke Castle und in Tenby an, aber die Gäste können auch alles auf eigene Faust erkunden, wenn sie möchten. Verschiedene Untergründe mit Stufen. Einschränkungen für Gäste mit Mobilitätseinschränkungen.

  • Für Rollstuhlfahrer geeignet: Nein.

  • Sprache: Englisch.