Entdecken Sie die fantastische Rundkirche in Islay.

Museum of Islay Life und Islay Woolen Mill

Heute erhalten Sie bei einem Besuch des Museum of Islay Life einen umfassenden Einblick in das Leben auf Islay. Mit seinen faszinierenden Sammlungen und anschaulichen Geschichten vermittelt das Museum ein breites Wissen über das Leben auf Islay von prähistorischen Zeiten bis in die jüngste Vergangenheit.

  • Atemberaubende Landschaft.
  • Faszinierende Geschichte
  • Wollspinnerei
  • Vorbei an der Rundkirche.
  • Schwierigkeitsgrad

    Für die meisten Gäste geeignet

  • Dauer

    3,5 Stunden

  • Maximale Teilnehmerzahl

    15

  • Buchungs-Code

    E-ISY3

  • Hinweis

    Wettergemäße wasserabweisende, warme Kleidung in mehreren Schichten und bequeme Schuhe.

Islay ist die südlichste Insel der Inneren Hebriden Schottlands und bekannt als die Königin der Hebriden. Die Insel hat rund 3.200 Einwohner und besitzt eine atemberaubende Küste von mehr als 200 Kilometern Länge. Bei einem Besuch des Museum of Islay Life in Port Charlotte erhalten Sie heute einen Einblick in das Leben auf Islay. Das Museum beherbergt eine große und faszinierende Sammlung von Objekten, Büchern, Fotografien und Geschichten, die alle das Leben auf Islay von prähistorischen Zeiten bis in die jüngste Vergangenheit veranschaulichen. Es ist untergebracht in der ehemaligen Kilchoman Free Church, die in der Zeit nach 1843 erbaut wurde. Erbaut auf einem erhöhten Grundstück am Dorfeingang mit Blick auf Lochindaal. Sie passieren die Rundkirche von Bowmore, die man aufgrund ihrer ungewöhnlichen Architektur zweifellos als das berühmteste Gebäude von Islay betrachten kann. Anschließend steht ein Besuch der Islay Woollen Mill auf dem Programm. Die Islay Woolen Mill wurde 1883 gegründet und ist die einzige Wollspinnerei auf Islay. Die Spinnerei ist ein traditionelles Familienunternehmen und nutzt noch zwei Webstühle aus viktorianischer Zeit, um Designs zu kreieren, die in Hollywood-Blockbustern wie Braveheart und Forrest Gump zu sehen waren.

Praktische Informationen:

  • Sprache: Englisch.

  • Hinweise/Anforderungen: Wettergemäße wasserabweisende, warme Kleidung in mehreren Schichten und bequeme Schuhe.

  • Fußweg: Hauptsächlich flaches und ebenes Terrain.

  • Für Rollstuhlfahrer geeignet: Nein.