Idyllische Strände in Lerwick.

Die Insel Mousa

Bewundern Sie bei einer Fahrt durch Lerwick zum kleinen Fährhafen die wunderschöne Landschaft und Tierwelt und unternehmen Sie eine Bootsfahrt nach Mousa, um sich eine Festung aus der Eisenzeit anzusehen.

  • Besuchen Sie den Broch von Mousa
  • Fahren Sie durch Lerwick (Hauptstadt der Shetlandinseln)
  • Bootsfahrt zur Insel Mousa
  • Ein Paradies für Wildtiere
  • Schwierigkeitsgrad

    Durchschnittliche körperliche Verfassung

  • Dauer

    2 Std. 30 Min.

  • Maximale Teilnehmerzahl

    40

  • Buchungs-Code

    E-LER4

  • Ab

    119 €

  • Hinweis

    Warme, wasserfeste Kleidung und bequeme Wanderschuhe.

Von Lerwick, der Hauptstadt der Shetlandinseln, beginnt Ihre Reise zur Insel Mousa. Unterwegs können Sie einen ersten Blick auf den prächtigen Mousa Broch werfen, den höchsten und besterhaltenen Broch der Welt.

Am kleinen Fährhafen steigen Sie dann in das Boot Solan IV um und unternehmen eine kurze Überfahrt zur Insel Mousa.

Mousa ist eine unbewohnte Insel mit einer Länge von 2,5 Kilometern und einer Breite von 1,5 Kilometern. Hier genießen Sie einen geführten Spaziergang über einen Teil der Insel und können unterwegs die wunderschöne Landschaft und die Tierwelt einschließlich der Robben- und Vogelkolonien bewundern. Sie können auch Seehunde und Kegelrobben sowie Küstenseeschwalben und Skuas beobachten.

Neben der mannigfaltigen Tierwelt ist Mousa auch die Heimat des Broch von Mousa – ein beeindruckender Festungsturm aus der Eisenzeit, der mit 13 Metern Höhe der am besten erhaltene Turm seiner Art ist.

Nach einem belebenden Spaziergang machen Sie sich auf den Rückweg zum Festland, wo Ihr Reisebus darauf wartet, Sie zu Ihrem Schiff in Lerwick zurückzubringen.

Praktische Informationen:

  • Hinweise/Anforderungen: Warme, wasserfeste Kleidung und bequeme Wanderschuhe.

  • Fußweg: Fußweg von knapp 5 Kilometern.

  • Für Rollstuhlfahrer geeignet: Nein.

  • Sprache: Englisch.