Dunvegan Castle

Dunvegan Castle ist eine der größten und bekanntesten Festungsanlagen der Hebriden und die einzige ihrer Art, die sich über einen Zeitraum von nunmehr acht Jahrhunderten ununterbrochen im Besitz derselben Familie befand und dauerhaft von dieser bewohnt wurde.

  • Eine faszinierende Geschichte.
  • Eine atemberaubende Landschaft.
  • Schöne Schlossgärten.
  • Der Sitz des Clans MacLeod.
  • Schwierigkeitsgrad

    Für die meisten Gäste geeignet

  • Dauer

    3 Std. 30 Min.

  • Maximale Teilnehmerzahl

    35

  • Buchungs-Code

    E-PRT5

  • Ab

    129 €

  • Hinweis

    Angemessene, warme, wasserabweisende Kleidung in mehreren Schichten und bequeme Wanderschuhe.

Ausgehend vom charmanten Hafen von Portree fahren Sie über die schöne Isle of Skye in Richtung Westküste zum Castle of Dunvegan, das seit dem 13. Jahrhundert als Sitz der Chiefs des Clans MacLeod fungiert. Dunvegan Castle ist eine der größten und bekanntesten Festungsanlagen der Hebriden und die einzige ihrer Art, die sich über einen Zeitraum von nunmehr acht Jahrhunderten im Besitz derselben Familie befand und dauerhaft von dieser bewohnt wurde. In der Burg befinden sich unbezahlbare Erbstücke, von denen einige bereits seit dem Mittelalter unter den Chiefs of MacLeod weitergereicht wurden, darunter solche Schätze wie der Dunvegan Cup, die mysteriöse Feenflagge und Rory Mor’s Horn. Erkunden Sie die schönen Gärten, die den als Rory Mor’s Cascade bekannten Wasserfall umgeben. Genießen Sie die abwechslungsreiche Landschaft mit Blick auf die ebenso beeindruckenden wie schönen Cuillin Mountains, wenn Sie nach Portree zurückkehren.

Praktische Informationen:

  • Hinweise/Anforderungen: Angemessene, warme, wasserabweisende Kleidung in mehreren Schichten und bequeme Wanderschuhe.

  • Fußweg: Nach Belieben der Gäste, hauptsächlich flach und eben, mehrere Stufen im Schloss.

  • Für Rollstuhlfahrer geeignet: Nein.

  • Sprache: Englisch.