A man standing next to a forest

Wrangell – Wanderung zu den Rainbow Falls

Eine geführte Tour, bei der Sie in die Geschichte von Wrangell und seinen Einwohnern eintauchen, während Sie die Flora und Fauna sowie den Tongass-Nationalforst auf sich wirken lassen und die Möglichkeit nutzen, einige Fotos vom Wasserfall zu machen.

  • Tongass-Nationalforst
  • Die Geschichte von Wrangell
  • Geführte Tour
  • Lokale Flora und Fauna
  • Schwierigkeitsgrad

    Gute körperliche Verfassung

  • Dauer

    3 Std.

  • Maximale Teilnehmerzahl

    20

  • Buchungs-Code

    A-WRG10

  • Ab

    99 €

  • Hinweis

    Kleidung in mehreren Schichten, Regenkleidung, gute Wanderschuhe/-stiefel.

Die Gäste erreichen nach einer 15- bis 20-minütigen Fahrt durch die Stadt und über den Zimovia Highway den Ausgangspunkt des Wanderwegs. Wir raten allen Teilnehmern, die von uns angebotenen Wanderstöcke zu nutzen, da der Weg selbst ein schmaler Holzsteg mit vielen Stufen ist. Diese Wanderung ist eine kürzere, langsamere Variante der Hochlandwanderung, und der Fokus der Begleiter liegt hierbei eher auf der regionalen Flora und Fauna sowie auf der Geschichte von Wrangell und seinen Bewohnern. Der Weg schlängelt sich knapp 1 km durch den Tongass-Nationalforst bis zur ersten Plattform, wo die Gäste eine Pause einlegen und einige Fotos vom Wasserfall machen können. Etwa 300 Meter weiter befindet sich die zweite Plattform, von der aus man auf den Wasserfall hinabblickt und (je nach Wetter) auch die Inside Passage und ihre Inseln sehen kann. Die Gäste kehren auf dem gleichen Weg zum Ausgangspunkt zurück und legen unterwegs erneut Zwischenstopps ein, um interessante Pflanzen oder Wildtiere genauer zu betrachten.

Praktische Informationen:

  • Sprache: Englisch.

  • Inklusive: Wasser und Snacks (Nüsse, Schokolade, Studentenfutter).

  • Hinweise/Anforderungen: Kleidung in mehreren Schichten, Regenkleidung, gute Wanderschuhe/-stiefel.

  • Fußweg: Insgesamt ca. 2,5 Kilometer zu Fuß.

  • Für Rollstuhlfahrer geeignet: Nein.