Nachprogramm Reykjavik

Die isländische Natur ist atemberaubend vielfältig: Wasserfälle, schwarze Sandstrände, geothermische Quellen und majestätische Berge. Entdecken Sie die Schönheit der isländischen Südküste auf diesem aufregenden Ausflug.

  • Verlängern Sie Ihre Islandreise mit Hurtigruten
  • Besuchen Sie die spektakulären Wasserfälle Seljalandsfoss und Skógafoss
  • Genießen Sie die atemberaubende Landschaft der isländischen Südküste
  • Übernachten Sie in einer der kleinsten Hauptstädte der Welt
  • Reiseziele

    Island

  • Jahreszeit

    Sommer

  • Dauer

    2 Tage

  • Mindestteilnehmerzahl

    10

  • Buchungs-Code

    REKPOST

  • Ab

    539 €

Nachprogramm

Tag 1: Reykjavik / Ausschiffung

Reykjavik, Wasserfälle Südislands und schwarze Sandstrände

Ausschiffung in Reykjavík und Beginn Ihrer ganztägigen Erkundungstour an der isländischen Küste. 

Die Route führt uns entlang der Küste, mit herrlichen Bergen, Gletschern, Flüssen, Wasserfällen, Lava und schönem Ackerland auf der einen Seite und dem faszinierenden Atlantik auf der anderen Seite. Entspannen Sie und genießen Sie die Fahrt, bei der wir einige Stopps einlegen. Wir steuern die malerische Stadt Hveragerði an, vorbei an Hellisheiði, das eine großartige Aussicht auf die weite Ebene bietet. Sie wurde einst von Gletschern gebildet und dient heute als fruchtbares Ackerland an der Südküste. Wir sehen einige der erstaunlichen Gewächshäuser, die hier in einem fruchtbaren Gebiet voller geothermischer Energie gebaut wurden und der Nahrungsmittel- und Gartenbauindustrie dienen.

Auf dem Weg dorthin können Sie die beeindruckenden Berge einschließlich des schneebedeckten Hekla, des aktivsten Vulkans des Landes, genießen sowie einen Blick auf den Stratovulkan Eyjafjallajökull erhaschen. Die Isländer sind stolz auf ihre Sagas, und diese Region ist berühmt als Kulisse für die Njálssaga.

Wir machen Halt am spektakulären Wasserfall Seljalandsfoss und laufen hinter der Kaskade. Weiter geht es zum Wasserfall Skógafoss, der als einer der schönsten des Landes gilt. Auf dem Rückweg nach Reykjavík besuchen wir den schwarzen Sandstrand von Reynisfjara, ein Traum für Fotografen mit seinem schwarzen Kies, der majestätischen Höhle aus Basaltsäulen und den beeindruckenden, wilden Wellen. Unterwegs essen wir zu Mittag. Das Abendessen erfolgt auf eigene Faust. Übernachtung in einem Hotel in Reykjavík.

Tag 2: Reykjavik/Abreise

Genießen Sie das Frühstück in Ihrem Hotel als Abschluss Ihres Nachprogramms.

Island hat so viel zu bieten. Vielleicht möchte Sie Ihren Aufenthalt um ein paar zusätzliche Nächte verlängern? Sie haben die Wahl.

HINWEIS: Aufgrund von veränderten Bedingungen, kann die Reihenfolge der besuchten Orte variieren. 

Foto: Carsten Dettmann

Praktische Informationen:

Für diese Reisen verfügbar (nach der Seereise):

Leistungen:

Im Preis inbegriffen ist eine Übernachtung in einem Hotel in Reykjavik inkl. Frühstück. Ganztägige Tour an der Südküste Islands mit Mittagessen und englischsprachiger Reiseleitung während des Ausflugs.

Nicht enthalten: Abendessen, Getränke, Trinkgelder.

Hinweise:

Wandern auf unebenem Untergrund. Dieser Ausflug ist für Gäste mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Ausflugsbeginn nach dem Ausschiffen in Reykjavik.